Prospektionskampagne 2015

Zwischen dem 09. und 13. September 2015 führte die Arbeitsgemeinschaft Prospektion (AGP) in Zusammenarbeit mit der Vindonissa-Professur den 4. und vorerst letzten Prospektions-Feldkurs im Gebiet des Brünigpasses (Kanton Obwalden) durch. An den Feldarbeiten, die nicht nur die Erforschung dieses bedeutenden, aber etwas in Vergessenheit geratenen Passüberganges zwischen der Zentralschweiz und dem Berner Oberland  zum Ziel hatten, sondern auch Ausbildungszwecke, nahmen 30 Fachleute, Ehrenamtliche und Studierende der Universitäten der Universitäten Basel, Lausanne und Zürich teil.

Impressionen 2015